BUTILE » Blog » Blaue Augenringe unter den Augen

Blaue Augenringe unter den Augen

Blaue-Augenringe

Manchmal beginnt der Morgen nicht mit Kaffee, sondern damit, dass man im Spiegel geschwollene Tränensäcke und blaue Augenringe sieht. Keine angenehme Überraschung, vor allem wenn man bedenkt, dass nicht jeder blaue Fleck mit Maskierungskosmetik abgedeckt werden kann.

Die Ursachen für das Auftreten von blauen Augenringen bei Männern und Frauen können sehr unterschiedlich sein – je früher eine Person versteht, was genau los ist, desto eher kann sie sie loswerden. Warum diese blaue Augenringe entstehen, wie Sie zu Hause damit umgehen und wie Sie die Situation schnell beheben können – dies erfahren Sie hier.

Ursachen für Blaue Augenringe

Lassen Sie uns näher auf die möglichen Faktoren eingehen, die das Auftreten von blauen Augenringen unter den Augen beeinflussen. Sie können sein:

  • Chronischer Schlafmangel, Müdigkeit. Durch ständigen Schlafmangel wird die Gesichtshaut blass und unter den Augen erhält sie einen blauen Farbton. 
  • Falsche Ernährung. Heute isst eine Person aufgrund des schnellen Lebenstempos irrational, isst ständig fettige und frittierte Lebensmittel, die keine Vitamine und Mineralstoffe enthalten. Solche Lebensmittel enthalten viele Giftstoffe, die sich im Blut konzentrieren und die normale Durchblutung beeinträchtigen. Blutergüsse entstehen durch einen Mangel an Vitamin A, C, E, K. Eine unzureichende Aufnahme von Zink und Eisen kann ein weiterer Faktor sein, der Schatten um die Augen hervorruft. Doch nicht nur Junk Food, sondern auch anstrengende Diäten wirken als Katalysatoren für blaue Augenringe.
  • Altersbedingte Veränderungen des Hautbildes im Zusammenhang mit ihrer Ausdünnung – das Kapillarnetz wird deutlicher.

Gibt es Hausmittel gegen blaue Augenringe?

Wenn die Ursachen für blaue Augenringe keine Krankheiten sind, verschwinden sie schnell. Hier kann man auch die Butile Augenringe Creme verwenden um dies zu beschleunigen.

  • bei dünner und trockener Haut häufig pflegende Masken oder Hydrogel-Pflaster für die Augenpartie verwenden
  • Wenn Sie viel Kaffee und Tee trinken, ersetzen Sie diese durch sauberes Wasser.
  • wenn Sie spät ins Bett gehen und früh aufstehen und auch selten das Haus verlassen, fügen Sie Ihrem Tagesablauf ein paar gute Gewohnheiten hinzu und versuchen Sie, das Regime sanft zu nivellieren.
  • Wenn Sie Alkohol trinken und rauchen, ist es besser, dies abzulehnen.
  • Sie können um den Prozess zu beschleunigen auch unsere natürliche Augenringe Creme ohne Hormone verwenden.

Krankheitsbedingte blaue Augenringe

Bevor Sie darüber nachdenken, wie Sie blaue Augenringe unter den Augen entfernen können, müssen Sie herausfinden, warum sie erschienen sind. Alle Ursachen können in solche, die mit bestimmten Krankheiten verbunden sind, und andere unterteilt werden. 

Blaue-Augenringe

Zuerst müssen Sie verstehen, welche Fehlfunktionen im Körper zur Entstehung von Augenringen führen. Dieses Symptom ist ein Indikator für eine Reihe von Krankheiten, einschließlich der folgenden:

  • Probleme mit Nieren, Leber und Bauchspeicheldrüse. Wenn es sich nicht nur um blaue Augenringe, sondern auch um andere Symptome handelt – zum Beispiel, wenn Ihre Haut gelb geworden ist und eine Verletzung des Wasserlassens vorliegt – sollten Sie sofort zum Arzt gehen;
  • Stoffwechselstörungen – wenn dies geschieht, werden die blauen Augenringe unter den Augen sehr ausdrucksstark;
  • Gefäß- und Herzerkrankungen – wenn Blutretention auftritt, werden die Kapillaren ausgeprägter;
  • Infektionskrankheiten;
  • Anämie – blaue Flecken werden lila, was auf einen Mangel an Hämoglobin hindeutet. 

Natürlich sollten Sie Hautkrankheiten nicht außer Acht lassen, insbesondere wenn Sie getestet wurden und festgestellt haben, dass die inneren Organe in Ordnung sind.

Die Auskünfte der unserer Experten ersetzen nicht den Arztbesuch.

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Warenkorb
Scroll to Top